Unikop A4

Unikop

Unikop A4
Belichtungsgerät für ,Blitzkopien’
1. Baujahr um 1950

Dieser Apparat war das erste Produkt der Hinterhof-Firma Tri-Kop, aus der nach dem Erfolg der „Blitzkopie”, das weltweit agierende Unternehmen Develop wurde. Das Gerät ist ein grundsolides Allround- Belichtungsgerät, ein sogenannter ,Reflexer’, wie sie schon vor der Einführung von Agfas Copyrapid-Verfahren in fortschrittlichen Büros in Gebrauch waren. (siehe Licophot)

Gestiftet von der Bavaria Film, München

Unikop