Im Makroscope ermöglichen wir offene Strukturen für alle.

Interessierte Personen oder Gruppen, die im Haus ihre Idee umsetzen wollen - sei es eine Filmvorführung, Lesung, Konzert oder etwas ganz anderes - sind herzlich willkommen. Dies sind einige der Veranstaltungsgruppen, die fortlaufende Reihen im Haus veranstalten:

► Ana Ott-Konzertreihe für abseitige Musik

Die monatliche Konzertreihe für abseitige Sounds, experimentelle Musik und Klangkunst, die seit 2013 jährlich auf’s neue stattfindet, ist ein Bindeglied zwischen den diversen Bereichen des Hauses. ->Mehr Info (inkl. Konzertarchiv mit vielen Videos)

► TRINKEN-Konzert- und Kneipengruppe

TRINKEN ist der Kneipenabend im Makro an jedem zweiten Freitag im Monat mit wechselnden musikalischen und alkoholischen Schwerpunkten. Außerdem organisiert die Crew in unregelmäßigen Abständen Punk-Konzerte.

► Silent University Ruhr

Die Silent University ist eine autonome Wissens- und Austauschplattform für Akademiker*innen, die geflüchtet oder auf Asylsuche sind. Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen, dürfen zunächst nicht arbeiten. Ihr Wissen und ihre Fähigkeiten können sie nicht einsetzen, Hochschulabschlüsse werden häufig nicht anerkannt. ->More info (incl. english description)