Workshop

Der Lesekreis trifft immer am 3. Sonntag im Monat um 15:30 Uhr um Texte aus einer feministischen Perspektive zu beleuchten und zu diskutieren. Ziel ist es gemeinsam die Argumentationsfähigkeit zu erproben, zu lernen und sich zu vernetzen und die Motivation fürs Lesen zu steigern. Das zu lesende Material wird gemeinschaftlich ausgewählt.  Lesevorschläge sind ausdrücklich erwünscht. Also sucht eure Bücher raus!

Als Labor und Trainingsraum gegen Sprachlosigkeit wird der Lesekreis zunächst nur für FLINT Personen (Frauen, Lesben, Inter-, Nicht binäre-, und Transpersonen) zugänglich sein.

Weitere Informationen findet ihr bei Facebook oder per Email. Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Lesekreis findet in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW statt.

8. Februar 2021

[ONLINE] Fl(t)i*ttchen_lesen – feministischer Lesekreis

Der feministische Lesekreis im Makroscope.
3. Januar 2021

Fl(t)i*ttchen_lesen (Online)

Der feministische Lesekreis im Makroscope (bzw. im pandemiebedingt im Internet).
6. Februar 2020

Lichtlabor: Wie die Bilder laufen lernten

Ferienworkshop mit Jan Ehlen für Kinder und Jugendliche von 10-14 Jahren. Wir laden dich zum gemeinsamen Forschen und Experimentieren mit Licht, Projektionen und Animationen ein!